Bericht: Seminar Abrechnung – Teil 2

Am Samstag den 8. Oktober fand unsere Fachfortbildung: „Einspruch der Versicherung? Kommunikation mit den Krankenkassen verstehen.“ statt. Das für uns besondere war, dass wir diese Veranstaltung als Hybrid, also in Präsenz aber auch Online“ angeboten haben. Dieses Angebot wurde speziell als Onlineangebot gut angenommen.

Frau Wimmer erläuterte in diesem Seminar, warum Krankenversicherungen Rechnungspositionen streichen oder ganze Rechnungen nicht erstatten. Wir lernten also, wie „Wir als HP“, Fehler schon in der Rechnungsstellung vermeiden können. Außerdem erläuterte Frau Wimmer, wie wir reagieren sollten bzw. können, wenn ein Patient von uns, uns darauf hinweist, dass Rechnungspositionen nicht erstattet wurden. Es ging um Begriffe wie „medizinisch notwendig“ oder „Behandlungsfall“ usw.

Außerdem konnten wir anhand von „Beispielrechnungen“ sehen, wo Fehler schon bei uns liegen könnten und wie sich diese vermeiden lassen. Außerdem lernten wir, wie wir bei Befund- bzw. Therapieberichten vorgehen sollen, was eine Krankenversicherung wissen muss und warum Angaben nur nach Rücksprache mit dem betreffenden Patienten herausgegeben werden dürfen. Zusätzlich konnte Fr. Wimmer anhand von Gerichtsurteilen aufzeigen, wie Argumente vorgebracht werden sollen und wann diese berücksichtigt werden bzw. wenn nicht warum dies so ist.

Es war ein spannendes Seminar und wir hoffen an dieser Stelle noch einige „Feedbacks“ von Teilnehmern veröffentlichen zu können.

Scroll to Top