Union Deutscher Heilpraktiker Landesverband Bayern e. V.

nur logo
Muenchen Panorama Finish

Petition Homöopathie

Information von Nora Laubstein (Anme,https://www.anme-ngo.eu/de), die wir gerne weiterleiten: 

Berufsverbot für ärztliche Homöopathie droht: Erste Online-Petition will Abschaffung der Zusatzbezeichnung Homöopathie verhindern / Helfen Sie mit und unterzeichnen Sie die Petition

In mehr als der Hälfte der deutschen Bundesländer ist es mittlerweile für Ärzte verboten, die Zusatzbezeichnung „Homöopathie“ zu erwerben.

Mit der am 18. August gestarteten Online-Petition „#RetteDeineHomöopathie – Zusatzbezeichnung Homöopathie“ wendet sich ein Aktionsbündnis von Ärzt*innen, Apotheker*innen und Patient*innen an zwei Ärztekammern, um das Berufsverbot für Ärzte für Homöopathie und die Abschaffung der Zusatzbezeichnung Homöopathie zu verhindern.

Initiiert haben die Petition „‚RetteDeineHomöopathie“ als Aktionsbündnis die Hahnemann-Gesellschaft, als der homöopathische Arztverband, Bütad als die größte Vereinigung von Ärzten und Apothekern für Erfahrungsmedizin in der Türkei, sowie der Homoeopathiewatchblog als reichweitenstärkster Online-Branchendienst der Homöopathie-Community und Stimme der Patienten.

Das Aktionsbündnis ruft Ärzte, Heilpraktiker, Patienten, Hersteller, Verbände, Wissenschaftler und weitere Homöopathie-Freunde auf, die Petition mit ihrer Unterschrift zu unterstützen. Zum Download bietet das Bündnis einen Flyer und eine Unterschriftenliste an.

Unterschreiben Sie hier: http://chng.it/yp9ybHWS

Flyer hier: https://bit.ly/3aQvrHj

Unterschriftenliste hier: https://bit.ly/2Q6MTO1

Mehr und ausführliche Informationen zu den Petitionen an die Bayrische und Berliner Ärztekammer unter:

https://homoeopathiewatchblog.de/2020/08/18/berufsverbot-fuer-aerztliche-homoeopathie-droht-erste-online-petition-will-abschaffung-der-zusatzbezeichnung-homoeopathie-verhindern-helfen-sie-mit-und-unterzeichnen-sie-die-petition/

 

 

Scroll to Top